Ein Spaziergang im Altonaer Volkspark

Heute war irgendwie der Wurm drin – ich bin genervt, gestresst, alles ist zu viel …

Wegbeamen, das wär´s jetzt. Geht aber nicht.

Hm, was tun?

Spazieren gehen ist ja sooo beruhigend. Und mit Gina muss ich ganz viel spazieren gehen. Wenn´s nach ihr ginge, den ganzen Tag.

Waldspaziergänge sollen ja besonders gut entspannen.

Also, dann gehen wir heute im Wald spazieren.

„Perfekt!“ findet Gina.

Gina beim Spaziergang im Altonaer Volkspark.

Gina beim Spaziergang im Altonaer Volkspark.

Das Wetter ist zwar recht regnerisch.

Aber das macht nichts. Ich find´s spannend, wieviel Pilze es schon gibt.IMG_2840IMG_2843

Und Eicheln und Tannenzapfen erinnern ein bisschen an lange zurückliegende Bastelstunden. „So, Kinder, jetzt basteln wir ein Zwergenhaus. Dazu sammeln wir schöne große Tannenzapfen …“

Mein Zwergenhaus brach immer zusammen.

Basteln hat mir aber trotzdem Spaß gemacht.

IMG_2858 IMG_2857

Es stimmt schon, dass Waldspaziergänge beruhigend sind. Das konnte ich heute bei mir feststellen.

Und sie machen Appetit. Ich habe plötzlich einen riesigen Hunger!

Also schnell nach Haus und Abendbrot machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s